decoimg-kontakt.jpg

Datenschutzerklärung

Einleitung

Wir freuen uns über Ihren Besuch und dem damit verbundenen Interesse an unserem Internetauftritt. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (kurz auch „Daten“) ist uns ein sehr wichtiges Anliegen und daher von größter Bedeutung. Im Folgenden möchten wir Sie daher über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bei dem Besuch unserer Webseite informieren.

Gültigkeit und Änderungen

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, wenn sich die Rechtslage oder dieses Online-Angebot oder die Art der Datenerfassung ändert. Dies gilt jedoch nur bezüglich Erklärungen zur Datenverarbeitung. Selbstverständlich werden wir bei allen Änderungen stets Ihre angemessenen Interessen berücksichtigen. Sofern für eine Datenverarbeitung eine Einwilligung des Nutzers notwendig ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung eine Regelung des Vertragsverhältnisses mit Nutzern enthalten, erfolgt die Änderung der Datenschutzerklärung nur nach Zustimmung des Nutzers.

Verantwortlicher, Kontakt, Datenschutzbeauftragter

1. Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) ist die Altschul Dental GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Günther Wildmann, Dr. Henning Richter, Rheinallee 191, 55120 Mainz, info@altschul.de.

2. Bei Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@altschul.de. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Angaben im Impressum. Bei postalischer Kontaktaufnahme bitten wir darum, diese zu Händen des Datenschutzbeauftragen zu adressieren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

• Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

• Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

• Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

• Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

• Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Allgemeine Hinweise zur Speicherdauer

Die von uns verarbeiteten Daten werden unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere nach Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich angegeben, löschen wir bei uns gespeicherte Daten, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr benötigt werden. Über den Zeitpunkt des Zwecksfortfalls hinaus werden Daten nur dann aufgehoben, wenn sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind oder die Daten aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten weiter vorgehalten werden müssen. In diesen Fällen wird die Verarbeitung eingeschränkt, also gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.
Gesetzliche Aufbewahrungspflichten ergeben sich beispielsweise aus § 257 Abs.1 S. 1 HGB (6 Jahre für Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie aus § 147 Abs.1 S. 1 AO (10 Jahre für Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Erhebung personenbezogener Daten bei dem Besuch unserer Webseite/unseres Shops

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheiden sich danach, ob Sie unseren Webauftritt nur zum Abruf von Informationen, also z.B. zur Ansicht unserer Angebote, besuchen oder von uns angebotene Leistungen, also Produktbestellungen oder Dienstleistungen, in Anspruch nehmen.

1. Informatorische Nutzung

Bei der ausschließlich informatorischen Nutzung unserer Website ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie in aktiver Form personenbezogene Daten angeben. In einem solchen Fall erheben und verarbeiten wir vielmehr nur diejenigen Daten in Form von sogenannten Logfiles, die uns Ihr Internetbrowser an unseren Server übermittelt. Die nachfolgenden Daten werden bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite erhoben und verwendet:

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots. In diesem Zusammenhang verarbeitete personenbezogene Daten werden in jedem Fall nach spätestens 7 Tagen automatisiert von unseren Servern gelöscht.

Die Verarbeitung der vorgenannten Daten ist für das Angebot einer Internetseite gemäß Art. 6 Abs.1 S. 1 S.1 lit. f DSGVO zwingend technisch erforderlich, um Ihnen unsere Webseiten korrekt anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

2. Nutzung Webshop

Zum Abschluss von Verträgen über unser Shopsystem ist es zwingend erforderlich, dass Sie sich registrieren. Die Verarbeitung der bei der Registrierung über Pflichtfelder eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. b DSGVO. Die Verarbeitung von freiwillig gemachten Angaben erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und darüber hinaus für die Dauer gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.

Dies hat zum Hintergrund, dass wir ausschließlich Waren und Dienstleistungen an Personen anbieten, welche nicht Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren AGB. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Führung dieses Nachweises ist Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. b, lit. c DSGVO.

Vorbehaltlich der Löschung Ihres Kontos oder des Widerrufs von Einwilligungen sind wir beispielsweise aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-. Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach Ablauf der einschlägigen Garantie- und Gewährleistungsfristen eine Einschränkung der Verarbeitung vor. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. b, lit. c DSGVO.

Bei Registrierung wird ein Kundenkonto für Sie angelegt. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass Sie über ggf. personenbezogene Daten zur Führung des Nachweises Ihrer Nicht-Verbraucher-Stellung hinaus solche Daten angeben, die wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind in dem Registrierungsformular entsprechend markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Erhoben werden:

Bei Registrierung verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Hierbei wird Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse gesandt, in welcher wir Sie um eine Bestätigung bitten, dass Sie die Anlegung eines Kundenkontos wünschen. Dies geschieht mittels eines Klicks auf einen darin enthaltenen Hyperlink. Sollte die Bestätigung per Hyperlink nicht binnen einer Frist von 24 Stunden gegeben werden, werden Ihre Informationen gesperrt und nach Ablauf eines Monats gelöscht. Darüber hinaus sind wir berechtigt, Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung vorzuhalten, um Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten aufklären zu können. Rechtsgrundlage hierzu ist Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. c und f DSGVO.

Zum Zeitpunkt der Registrierung werden zudem über die auch bei rein informatorischer Nutzung hinaus auch folgende Daten gespeichert:

Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zu Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank oder sonstige Zahlungsdienstleister weitergeben. Daten zur Abwicklung der Bestellung können wir an Versandunternehmen und/oder Speditionen weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 S. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Für die Verarbeitung der Daten im Weiteren ist der jeweilige Zahlungsdienstleister Verantwortlicher.

Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen zu lassen.

3. EASYSCAN LOGIN

Die Nutzung und Registrierung unseres Kundenbereichs ist Bestandskunden vorbehalten. Sollten Sie in diesem Zusammenhang Interesse an unseren Leistungen haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir weisen darauf hin, dass gescheiterte Log-In-Versuche protokolliert werden. Hierbei protokollieren wir Ihre IP-Adresse, die Uhrzeit des Log-In-Versuches sowie die eingegebene Kundennummer. Dies dient in erster Linie der Sicherheit unserer technischen Infrastruktur und der Sicherheit des Log-In- Bereichs. Die angelegten Log-Files löschen wir nach spätestens 7 Tagen automatisch. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Fact Finder

Für persönliche Produktempfehlungen und um Ihnen die besten Ergebnisse über unsere Suchfunktion auf bp-online.com zu bieten, verwenden wir den Dienst Fact Finder. Hier wird Ihre Shopping-Historie herangezogen. Hierunter fallen insbesondere Artikel und Produktkategorien, die Sie angeschaut, gesucht oder gekauft haben. Alle hierzu gesammelten Informationen werden anonymisiert gespeichert und ein Rückschluss auf Ihre Person ist dabei nicht möglich. Mehr Informationen finden Sie unter https://www.fact-finder.de/datenschutz.

Anfragen per Kontaktformular und E-Mail

1. Unser Kontaktformular soll Ihnen die Möglichkeit geben, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir benötigen zur Bearbeitung Ihrer Anfrage sowohl Ihren Namen als auch Ihre E-Mail-Adresse. Ihre Anfrage als auch Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse werden von uns zwecks der weiteren Bearbeitung bis zu deren Abschluss gespeichert und danach zur Löschung gebracht, sofern nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit, der weiteren Kundenbetreuung oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen eine längere Speicherung geboten ist. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. a DSGVO, sofern die Anfrage rein informatorischer Natur ist. Im Zusammenhang mit vorvertraglicher Konversation erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

2. Darüber hinaus besteht für Sie auch die Möglichkeit mit uns per E-Mail Kontakt aufzunehmen. In einem solchen Fall werden von uns Ihre E-Mail-Adresse und die anderen von Ihnen freiwillig übermittelten Daten zwecks der weiteren Bearbeitung bis zu dessen Abschluss gespeichert und danach zur Löschung aus den aktiven Systemen gebracht, sofern nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit, der weiteren Kundenbetreuung oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen eine längere Speicherung geboten ist. Im Zuge der weiteren Aufbewahrung wird die Verarbeitung, insbesondere der Zugriff, eingeschränkt. Die Verarbeitung der per E-Mail eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. a DSGVO, sofern die Anfrage rein informatorischer Natur ist. Im Zusammenhang mit vorvertraglicher Konversation erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Eine darüberhinausgehende, gesetzlich vorgesehene Aufbewahrung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. c DSGVO.

3. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Nimmt der Nutzer zu informatorischen Zwecken per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Rein informative Anfragen, d.h. solche, die nicht zu einem Vertragsschluss führen oder sonstige aufzubewahrende Inhalte haben, werden von uns am Ende des Jahres nach Abschluss der Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Ihre Rechte

1. Sie haben gegenüber uns nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte richten Sie bitte Ihre Anfrage an die unter § 1 aufgeführten Kontaktdaten.

2. Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf

Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde,

insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

3. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO. Die für unser Unternehmen zuständige Aufsichtsbehörde ist die https://www.datenschutz.rlp.de

Auftragsverarbeitung und Empfänger von Daten

1. Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister, welche an unsere Weisungen gebunden sind. Diese wurden sorgfältig von uns ausgewählt, beauftragt und werden regelmäßig kontrolliert. Den Beauftragungen zugrunde liegen Vereinbarungen über die Auftragsverarbeitung, in welchen nach Maßgabe des Art. 28 DSGVO.

2. Zum Betrieb dieses Internetangebots bedienen wir uns beispielsweise eines Hosting-Anbieters, der in unserem Auftrag und auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. f, 28 DSGVO Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Besuchern oder Kunden dieses Internetangebots verarbeitet.

Werblich Nutzung und Newsletter

1. Eine werbliche Nutzung Ihrer Daten findet ausschließlich nach vorheriger ausdrücklicher Zustimmung durch Sie statt. Weitere Hinweise finden Sie unter dem Punkt „Nutzung Webshop“. Insoweit werden die Daten verwendet, um Ihnen neue, auf Ihre Interessen abgestimmte Produkte und Events aus unserem Hause zu präsentieren. Dies beinhaltet Informationen zum aktuellen oder künftigen Produktsortiment sowie Veranstaltungen und Events unter unserer Beteiligung. Davon ist sowohl die digitale Werbung via E-Mail als auch die Werbung mittels Printmedien umfasst.

2. Für die Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In- Verfahren. Hierbei wird Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse gesandt, in welcher wir Sie um eine Bestätigung bitten, dass Sie die Zusendung des Newsletters wünschen. Dies geschieht mittels eines Klicks auf einen darin enthaltenen Hyperlink. Sollte die Bestätigung per Hyperlink nicht binnen einer Frist von 24 Stunden erfolgen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach Ablauf eines Monats gelöscht. Darüber hinaus sind wir berechtigt, Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung vorzuhalten, um Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten aufklären zu können. Rechtsgrundlage hierzu ist Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. a und lit. c. Pflichtangabe zur Anmeldung ist lediglich Ihre E-Mail-Adresse. Darüberhinausgehende personenbezogene Daten können freiwillig angegeben werden und dienen dazu, Sie persönlich ansprechen zu können.

3. Die Einwilligung in werbliche Nutzung und Newsletter-Versand kann jederzeit per E-Mail an info@altschul.de oder indem Sie den Anweisungen am Ende einer Werbe-E-Mail folgen, widerrufen werden.

Datensicherheit

Diese Seite nutzt eine SSL-Verschlüsselung zu sicheren Datenübertragung, insbesondere der Kommunikationsdaten aus dem Kontaktformular.

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des verschlossenen Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Einsatz von Cookies

1. Bei der Nutzung unserer Webseite werden sogenannte Cookies auf den Massenspeicher Ihres Endgeräts übertragen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Einige Cookies werden nur für die Dauer Ihres Besuchs auf unserer Website gespeichert (sog. „Session Cookies“). Andere, dauerhafte Cookies können nach Ihrem Besuch auf Ihrem Computer gespeichert werden, und unsere Website kann jedes Mal, wenn Sie unsere Websites erneut besuchen, auf sie zugreifen (sog. „ID Cookies“). Einige Cookies, die bei Ihrem Besuch unserer Websites gespeichert werden, können von anderen Unternehmen gespeichert und abgerufen werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

2. Unsere Website nutzt die nachfolgend aufgeführten Arten von Cookies:

a) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihre Browsersitzung beenden.

b) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

c) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Sie können üblicherweise in Ihrem Browser das Speichern von Cookies gänzlich deaktivieren, es auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und Sie um Rückmeldung dazu bittet. Für den vollen Funktionsumfang unseres Internetauftritts kann es allerdings aus technischen Gründen erforderlich sein, die genannten Cookies zuzulassen.

d) Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plugin. Diese speichern die notwendigen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox oder Adobe-Flash- Killer-Cookie für Google Chrome.

3. Wir verwenden zudem Cookies von nachfolgend aufgeführten Drittanbietern.

Analysetools

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt, bevor die Daten auf einem Server von Google in den USA gespeichert werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir weisen Sie darauf hin, dass unsere Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert hat, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager unter https://adssettings.google.de/ deaktivieren. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: .

Übersicht zum Datenschutz: https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html sowie die Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Sonstige Dienste

YouTube Videos

Wir binden auf unserer Website YouTube-Videos ein. Betreiberin des Angebots ist die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube Videos sind auf https://www.youtube.com gespeichert und können von unserer Website aus direkt abgespielt werden. Die Einbettung der Videos erfolgt mit aktivierter Option für erweiterte Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie diese Videos abspielen, werden auf Ihrem Computer YouTube-Cookies und DoubleClick-Cookies gespeichert und möglicherweise Daten an Google Inc., Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, als YouTube-Betreiber übertragen.

Beim Abspielen von bei YouTube gespeicherten Videos werden nach aktuellem Stand mindestens folgende Daten an Google Inc. als YouTube-Betreiber und Betreiber des DoubleClick-Netzwerks übertragen: IP-Adresse und Cookie, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Systemdatum und Zeit des Aufrufs, Kennung Ihres Browsers. Die Übertragung dieser Daten erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Google Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob Sie kein Nutzer-Konto besitzen. Wenn Sie derart angemeldet sind, werden diese Daten möglicherweise von Google direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Abspiel-Buttons für das Video ausloggen.

YouTube bzw. Google Inc. speichern diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese ggf. für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Webseiten. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht angemeldete Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google als Betreiber von YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Google Maps

Wir nutzen auf unserer Webseite das Angebot Google Maps. Dieser Dienst wird von der Betreiberin Google LLC („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Verfügung gestellt. Das Angebot ermöglicht es Ihnen, dass wir Ihnen interaktive Karten direkt auf unserer Webseite anzeigen.

Durch den Besuch auf unserer Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plugin-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Webchat über Userlike

Diese Webseite benutzt eine Live-Chat Software des Unternehmens Userlike UG (haftungsbeschränkt), Deisterweg 7, 51109 Köln. Userlike verwendet "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine persönliche Unterhaltung in Form eines Echtzeit-Chats auf der Website mit Ihnen ermöglichen. Die Informationen über Ihre Nutzung und damit zusammenhängende Daten des Live-Chats werden auf Servern von Userlike in Deutschland erhoben, gespeichert und verarbeitet. Hinweise zum Datenschutz der Userlike UG (haftungsbeschränkt) finden Sie unter https://www.userlike.com/de/terms#privacy-policy

Einsatz weiterer Social Media Plugins

Wir setzen auf unserer Website derzeit keine weiteren Social Media Plugins ein. Bei den implementierten Buttons handelt es sich ausschließlich um statische Links auf die jeweiligen Profilseiten. Bei Aufruf dieser Links kann auf Seiten der Zielserver erhoben werden, dass Sie zuletzt unseren Internetauftritt besucht haben. Soweit dieses Datum auf Seiten der Zielserver verarbeitet wird, ist hierzu allein der Betreiber des Zielinternetangebots verantwortliche Stelle.

KONTAKT

Altschul Dental GmbH
Rheinallee 191
55120 Mainz

Telefon: 06131 6202-0
Telefax: 06131 6202-41
E-Mail: info@altschul.de

 

WIR LIEFERN MIT

logo_schenker.png

logo_GLS.png

 

TOOLS

banner_scout.png