decoimg-index-co2neutral.jpg

Klimaneutral leben: GERL.Dental & Altschul.Dental starten durch beim Klimaschutz

Die Brisanz der Thematik ist hinreichend bekannt und doch wird zu wenig getan: Die Klimaerwärmung durch Treibhausgase bedroht unsere Umwelt und die Zukunft aller kommenden Generationen. Dabei spielen die Emissionen von klimagefährdendem CO2 eine entscheidende Rolle. Die Stellschrauben für ein klimaneutrales Leben hat jeder Einzelne oftmals selbst in der Hand, ob privat oder im Beruf.

Für Unternehmen wie die Anton Gerl GmbH und die Altschul Dental GmbH gibt es allerdings unverzichtbare, betriebliche Voraussetzungen, wie z.B. den Transport von Gütern und Personal. Der jährliche CO2-Ausstoß aller Standorte von GERL. Dental und Altschul. Dental ist somit ein fixer Wert von über 4.195 t CO2. Um dennoch eine Klimaneutralität zu erreichen, gehen GERL. Dental und Altschul. Dental neue Wege und dies in Kooperation mit der Stiftung Wilderness International. Das Prinzip ist einfach erklärt: Die Stiftung rettet durch den Aufkauf von Waldflächen in Kanada uralten Baumbestand vor der Rodung, sodass über Jahrhunderte in den Bäumen gebundenes CO2 nicht in die Atmosphäre freigesetzt wird und zusätzlich durch den Erhalt des Regenwaldes eine CO2-Senke erreicht werden kann. Die erforderliche Größe der Waldfläche lässt sich konkret errechnen und um CO2-Neutralität zu erreichen, übernehmen GERL. Dental und Altschul. Dental in Form einer Patenschaft Verantwortung für 40.064 qm eines der ältesten und artenreichsten Ökosysteme der Welt. Jahrtausende alte Riesenlebensbäume, Douglasien und Sitka-Fichten wachsen hier über 80 Meter in die Höhe. Wilde Grizzlybären, seltene Küstenwölfe und majestätische Weißkopfseeadler können in diesem Naturschutzgebiet so noch ungestört durch ihre Heimat ziehen.

Dieser Weg zeigt: Klimaschutz ist machbar und der ökologische Fußabdruck lässt sich auf ein Maß reduzieren, welches es erlaubt, die Klimaerwärmung rechtzeitig zu stoppen.

Mit Verantwortung für die Natur, für eine gemeinsame Zukunft.

Quelle: CO2-Sachbericht von Wilderness International; basierend auf einem Audit nach DIN EN 16247-1, durchgeführt von einem Energieauditor der DEKRA.



KONTAKT

Altschul Dental GmbH
Rheinallee 191
55120 Mainz

Telefon: 06131 6202-0
Telefax: 06131 6202-41
E-Mail: info@altschul.de

 

WIR LIEFERN MIT

logo_schenker.png

logo_GLS.png

 

gerl_cert_co2.png

 

TOOLS

banner_scout.png